über mich

Ausbildung

  • Studium der Germanistik und Romanistik an der Universität Heidelberg
  • Schauspielstudium am MOZARTEUM Salzburg
  • Meisnertechnik, Jahreskurs am Actors Space Berlin
  • Zertifikatskurs „Künstlerisches Erzählen – Storytelling in Art and Education“, UdK Berlin
  • Medienpädagogin und Live-Moderatorin im Veranstaltungs- und Festivalbereich, vorwiegend Bereich Film
  • Erzählerin für Kinder und Erwachsene, Schwerpunkt: Märchen und griech. Mythologie
  • Schauspielerin Theater, Film
  • Theatermusik Dirigat, Chorführung, Korrepetition
  • Sprecherin Hörbücher, Synchron, Einsprache, Erzählen
  • Dozentin für Filmanalyse und prakt. Filmarbeit, künstler. Erzählen, Schauspiel, Moderation, Bühnenpräsenz

aus meiner Arbeit

freischaffend Geschichten erzählen

Theater • Film/Fernsehen • Erzählung

 

Ich liebe Geschichten.
Ob gespielt, gesprochen, verfilmt, vertont,
gerührt oder geschüttelt.

THEATER
FILM
Erzählung

Moderation

Livemoderationen im Auftrag von

•  Kinderfilmfestivals Generation Berlin, Sehpferdchen Hannover, Goldener Spatz Erfurt, Michel Hamburg, Schlingel Chemnitz, Kinderfilmfest Brandenburg etc.
•  Filmfestivals Filmfest Emden, MaxOphülsPreis Saarbrücken, Filmkunstmesse Leipzig, FilmMedienForum Niedersachsen, Unabhängiges Filmfest Osnabrück etc.
•  Vision Kino bundesweite SchulKinoWochen
•  bpb Sonderprogramme der Bundeszentrale für politische Bildung
•  Kinopremieren
•  BJF Bundesverband Jugend und Film
•  Moderation mit Handpuppe  Spatzenkino Berlin, Löwenkino Braunschweig

  • Museumsführungen Schwerpunkt Film
  • Konzertmoderationen
  • Weiterbildungen für Moderatoren, Multiplikatoren, Kinobetreiber
  • Kuration und Moderationsleitung Sehpferdchen Hannover “Sehpferdchen 2020”
  • Jurorin der Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) für das Land Berlin
  • Aufbau der Jugendfilmjurys der Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW)
    und Leitung der Jugendfilmjury Berlin
  • Begleitung von Jugendjurys u.a. Kindertiger 2019 + 2020
  • Kinderkino:Wir erzählen uns zu wenig Fantasiequatsch

Termine

Meine Termine in der Übersicht

26.5.

digitales Begleitprogramm der SKW

26.5.

Ein weiteres Video für die virtuellen SchulKinoWochen wird gedreht: Einführung zum Film “The Penaut Butter Falcon” (Tyler Nilson, Michael Schwartz, USA 2019). Wir drehen im Kino Krokodil, einem kleinen Kiezkino im Prenzlauer Berg. Veröffentlichung wie immer beim digitalen Begleitprogramm auf der SEite von Vision Kino, auf der schon Einführungen und Interviews zu “Away – vom Finden des Glücks“, “Kokon“, “Die perfekte Kandidatin“, “Romys Salon“, “Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit” sowie “Die Adern der Welt” zu sehen sind.

ab 29.5.

Der Hauptmann von Köpenick - TiF Künzelsau

ab 29.5.

Wir trauen uns und spielen endlich wieder Theater: Ende Juni soll “Der Hautpmann von Köpenick” (C.Zuckmayer) vom Theater im Fluss e.V. im Freibad der Stadt Künzelsau unter der Regie von Franz Bäck Premiere haben. Heute gehen die präsenten Proben los und wir freuen uns, nach 8 Wochen ZOOM-Proben endlich leibhaftig Theater spielen zu dürfen. Ich bin verantwortlich für die Musik und finde Chorproben online alles andere als hochmusikalisch.

30.5.

Teatime beim Kindertiger 2021

30.5.

Der Drehbuchpreis wird ausschließlich von Kindern verliehen. Im ersten Schritt nominieren 12 Juryangehörige der FBW-JUGEND FILMJURYs aus Berlin, Erfurt und Frankfurt a.M., aus allen Einreichungen drei Drehbücher (jede Nominierung dotiert mit 5.000 Euro). Anschließend kürt eine von KiKA zusammengestellte Kinder-Jury aus den drei nominierten Drehbüchern den oder die Gewinner*in (Preisgeld 15.000 €). Der gesamte Prozess wird durch das KiKA-Medienmagazin „Team Timster“ begleitet. Der von der Filmförderungsanstalt FFA gestiftete Preis fördert die Entwicklung originärer Stoffe für Kinderfilme: Das Preisgeld ist ausdrücklich an das Entstehen eines neuen Kinder- oder Jugendfilmdrehbuchs geknüpft.

Zusammen mit Suse Schweizer leite ich die erste Jury komplett online. Begonnen haben wir Anfang Mai mit einem Workshop übers Lesen von Drehbüchern (dieses Jahr zum ersten Mal auch ein Dokumentarfilmdrehbuch!). Jetzt kommt der erste Boxenstopp auf dem Weg zum Kindertiger 2021.

5.6.

JugendFilmjury Berlin - Sichtung im Kino!

5.6.

Kurz vor den Berliner Sommerferien ein Geschenk vom Kinogott, wofür er glatte 5 Sterne von uns bekommt: Wir dürfen ins Kino und auf der großen Leinwand das Musical “In the Heights” (Jon M. Chu, USA 2021) sichten und bewerten. Der Text ist wie immer dann online hier zu finden.

9.6.

Goldener Spatz 2021

9.6.

Heute wäre eigentlich die Moderation der Weltpremiere von “Nachtwald” (Andre Hörmann, Deutschland 2021) durch Mitglieder der JFJ Erfurt, doch auch dieses Festival muss komplett online durchgeführt werden. So habe ich in der Vorbereitung der Kids von einer präsenten Veranstaltung zu online-Interviews umschwenken müssen, zu Gast sind beide Hauptdarsteller und der Regisseur. Alle drei Interviews sind nun auf der Seite vom Goldenen Spatz 2021 zu finden.

9.6.

Vision Kino Kongress 2021

9.6.

Auch der Jahreskongress von Vision Kino findet dieses Jahr komplett online statt. Da aber Caroline Link sich schon wieder auf Drehreise befindet,  die Jurymitglieder der JFJ Berlin hingegen nicht hätten nach Erfurt fahren dürfen, treffen sich alle im Netz: in einem Werkstattgespräch fragt Caroline Link  4 Mitglieder der FBW-Jugendfilmjury Berlin, was für sie eine gut erzählte Geschichte eines Kinderfilms ausmacht. Technisch und inhaltlich sind wir vorbereitet, aber ein Live-Stream (gesendet wird von 16:45 – 17:30 Uhr, danach noch länger abrufbar) ist schon ziemlich aufregend.

lass uns zusammen arbeiten

Erzähle mir alles über dein Projekt